Elementare Musikpädagogik

 

 

 

 

 

Liebe Interessenten,

 

im Interesse aller:

 

Wegen Corona unter strengen öffentlichen AHA Regeln Musik Unterricht. Situativ auch Umschenken zu Medien Unterricht. Gute Resultate mit diesem Unterricht, wenn auch Skype, Video Anleitung nie mit Präsenz mithalten kann - wie auch eine Skype Hochzeit nie den Flair einer Präsenz Hochzeit haben kann. Im Schuljahr 2020/2021 nur Klavier/Keyboard Angebot. Kein Blockflöte, keine Querflöte, kein Oboe, keine Musikalische Früherziehung, kein Orgeln. Aufnahme von nur ausschließlich Klavier/Keyboard Kundschaft mit privat wie beruflich verantwortlichem Umgang mit Corona bei reibungsloser Zusammenarbeit. Erwarte vom jedem Kunden Corona Schutz meiner Lehr Person, um somit allen Kunden Schutz bieten zu können. Genaue Prüfung vor und in den Teststunden.

Bleiben Sie gesund!

 

 

 

 

 

Meist wird mit diesem Abschluss "Musikalische Früherziehung" unterrichtet - ein 2jähriger Kurs  mit ca. 7 Kita-Kindern ohne Eltern, Start mit 4 Jahren.

Als "Musikalische Grundausbildung" findet sie - in modulierter Form - zunehmend Zuspruch bei Schul-Kindern (AGs) oder Senioren.

 

Inhalte und Ziele: 

durch gemeinsame aktive Beschäftigung mit Musik ein Herz zur Musik entwickeln, elementare Musikalisierung durch Tun und Erleben statt durch Erklären 

Singen-Tanzen-Musik mit Malen verknüpfen, viele Lieder lernen, erzählende Musik, vom "nebenbei" Hören zum "aktiven" Hören, Instrumente kennenlernen, Orff-Instrumental-Spiel, Instrumente basteln,

altersgemäße, spielerische allgemeine Musik-Lehre, Vorbereitung des Noten-Verständnisses mit Solmisation und Rhytmussprache,

unbewusst-spielerisch Sprache, Motorik und Sozial-Verhalten fördern durch die musikbezogenen Aktivitäten in der Gruppe

 

Berechnungsgrundlage:

15 min. Vorbereitung + An/Abfahrt + 45 min. Unterricht

basierend auf 38/39 Jahres-Unterrichtsstunden

entspricht ~ 3,2 Unterrichtsstunden pro Monat

 

Gruppenpreis: 75 € pro Monat

Der einzelneTeilnehmer-Beitrag ist abhängig von der Gruppengröße.

 

Der Unterricht findet statt im nächstmöglichen Gemeindehaus oder

Proberaum eines Blasorchesters.

 

Für nähere Auskünfte dürfen Sie mich gerne kontaktieren.